• Drucken
Kartoffeln mit Gemüse-Hackfleisch
  • 30min
Kartoffeln mit Gemüse-Hackfleisch

Kartoffeln mit Gemüse-Hackfleisch

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 9 Stimmen)
back to top

Kartoffeln mit Gemüse-Hackfleisch

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form oder Blech
8 grosse Gschwellti, ungeschält
Butter, flüssig, zum Bepinseln
Füllung:
200 g gehacktes Rindfleisch
Bratbutter oder Bratcrème
1 Zwiebel, fein gehackt
80 g frische Maiskörner
80 g Zucchini, fein gewürfelt
0,5 dl Fleischbouillon
100 g saurer Halbrahm
3 EL geriebener Bergkäse
½ EL Thymianblättchen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Paprika
Thymian zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Überbacken: ca. 20 Minuten
  1. Kartoffeln quer durchschneiden, bis auf einen 1 cm breiten Rand aushöhlen. Ausgehöhltes mit einer Gabel fein zerdrücken, beiseitestellen. Kartoffeln aussen mit Butter bepinseln, in eine ofenfeste Form oder auf ein Backblech legen.
  2. Füllung: Fleisch in Bratbutter anbraten, Hitze reduzieren. Zwiebel, Mais und Zucchini beifügen, andämpfen. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt 5-10 Minuten köcheln, Pfanne von der Platte nehmen. Beiseitegestellte zerdrückte Kartoffeln, sauren Halbrahm, Käse und Thymian daruntermischen, würzen. In den Kartoffeln verteilen.
  3. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten überbacken.

Statt Thymian Salbei oder Oregano verwenden.
Dazu passt ein gemischter Saisonsalat.

1 Portion enthält:

Energie: 1424kJ / 340kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 29g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.