Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Quark-Terrine an Rosmarinvinaigrette
  • 30min
  • Vegetarisch
Quark-Terrine an Rosmarinvinaigrette

Quark-Terrine an Rosmarinvinaigrette

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (1 Stern / 1 Stimme)
back to top

Quark-Terrine an Rosmarinvinaigrette

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Form von ca. 5 dl Inhalt, z. B. dreieckig
Klarsichtfolie
150 Schnittmangold, gerüstet
300 g Rahmquark
2 Eier
Salz, Pfeffer
Vinaigrette:
4 EL Rapsöl
2 EL weisser Balsamico-Essig
½ TL Senf
frischer Rosmarin, fein gehackt etwas abgeriebene
Zitronenschale
Salz, Pfeffer
Rosmarin zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Pochieren: ca. 1 Stunde
  1. Mangold blanchieren, kalt abspülen und auf Haushaltpapier auslegen.
  2. Quark mit Eiern verrühren, würzen.
  3. Form mit Folie auslegen. Abwechslungenweise dunkel- und hellgrüne Zucchinischalen in der Form auslegen, über den Rand hinaushängen lassen. Quarkmasse einfüllen. Zucchinischalen darüber legen.
  4. Im Wasserbad im auf 160 °C vorgeheizten Ofen 50 – 60 Minuten pochieren. Herausnehmen, in der Form auskühlen lassen.
  5. Für die Vinaigrette alle Zutaten mischen, würzen.
  6. Die Terrine stürzen, in Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten. Die Vinaigrette darüber träufeln. Mit Rosmarin garnieren.

Quarkmasse mit 1 EL Curry oder Paprika würzen
Terrine kann 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Im Kühlschrank aufbewahren.

Energie: 1130kJ / 270kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 10g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.