• Drucken
Spinat-Mozzarella-Focaccia
  • 40min
  • Vegetarisch
Spinat-Mozzarella-Focaccia

Spinat-Mozzarella-Focaccia

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 23 Stimmen)
back to top

Spinat-Mozzarella-Focaccia

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Stück
MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Hefeteig:
400 g Dinkelmehl
1¼ TL Salz
15 g Hefe, zerbröckelt
1,75 - 2 dl Milch, lauwarm
2 EL Butter, flüssig
75 g Spinat, blanchiert
Belag:
2 EL Butter, flüssig
150 g Schweizer Mozzarella, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
½ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 3 Stunden
Backen: ca. 15 Minuten
  1. Teig: Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch und Butter in die Mulde giessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Spinat kurz darunterkneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Aufgegangenen Teig nochmals zusammenkneten, in 6 Teile schneiden. Je 1 Oval von 7x15 cm auswallen. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen, zugedeckt nochmals 15 Minuten aufgehen lassen.
  3. Focaccias mit Butter bestreichen, kreuzartig einschneiden. Kreuzpunkte mit 1 Mozzarellawürfel füllen, dabei den Würfel fest in den Teig stecken. Knoblauch darüberstreuen, würzen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Heiss oder lauwarm servieren.

Focaccias lassen sich gut vorbereiten. Fladen 2-3 Minuten weniger lange backen, auf einem Gitter auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren Focaccias 5 Minuten im auf 200 °C vorgeheizten Ofen aufbacken.

1 Stück enthält:

Energie: 1570kJ / 375kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 49g, Eiweiss: 15g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.