• Drucken
Ämmitaler Schafsvorässe (Emmentaler Lammvoressen)
  • 2h
Ämmitaler Schafsvorässe (Emmentaler Lammvoressen)

Ämmitaler Schafsvorässe (Emmentaler Lammvoressen)

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 76 Stimmen)
back to top

Ämmitaler Schafsvorässe (Emmentaler Lammvoressen)

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
3 dlFleischbouillon
1Zwiebel, halbiert, mit
1Lorbeerblatt und
1Nelke besteckt
1 StückSellerie, gerüstet, in Stücke geschnitten
2Rüebli, gerüstet, in Stücke geschnitten
1 StückLauch, gerüstet, in Stücke geschnitten
600 gLammvoressen, z.B. Schulter
2½ ELMehl
2 BriefchenSafran
4 ELWeisswein oder alkoholfreier Apfelwein
1 dlRahm
1 PriseMuskatnuss
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 ELButter

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen1h30min
  • Auf dem Tisch in2h
  1. Fleischbouillon aufkochen, Gemüse beifügen. Fleisch dazugeben, aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze 1¼ Stunden schmoren.
  2. Sauce: Fleisch und Gemüse aus der Kochflüssigkeit nehmen. Besteckte Zwiebel entfernen. Mehl, Safran und Wein verrühren, unter Rühren mit dem Schwingbesen in die Kochflüssigkeit geben. Alles unter Rühren aufkochen. Bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln. Rahm dazugiessen, würzen. Lammvoressen und Gemüse beifügen, heiss werden lassen und abschmecken. Kurz vor dem Servieren Butter unter das Gericht mischen, nicht mehr kochen.

1 Portion enthält:

Energie: 1453kJ / 347kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 33g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.