• Drucken
Kartäuserklösse mit Rosinensauce
  • 35min
  • Vegetarisch
Kartäuserklösse mit Rosinensauce

Kartäuserklösse mit Rosinensauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Kartäuserklösse mit Rosinensauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Sauce:
75 g Zucker
2 dl Wasser
1 TL Maisstärke
1 Zitronenschnitz
2 - 3 Gewürznelken
½ Zimtstängel
2 EL Rosinen
6 Weggli vom Vortag
2 EL Paniermehl
4 dl Rotwein oder Milch
2 EL Zucker
3 - 4 Eier, verquirlt
Bratbutter oder Bratcrème

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 35 Minuten
  1. Für die Sauce Zucker caramelisieren. Mit 1 dl Wasser ablöschen, sofort zudecken. Köcheln lassen, bis sich das Caramel gelöst hat. Restliches Wasser und Maisstärke verrühren, unter Rühren zum Caramel geben. Zitrone, Nelken, Zimt und Rosinen beifügen, 4-5 Minuten köcheln lassen, beiseitestellen.
  2. Rinde von den Weggli an der Bircherraffel abreiben. Mit Paniermehl mischen, beiseitestellen. Weggli vierteln. Rotwein oder Milch und Zucker aufkochen, von der Platte nehmen. Weggli portionenweise erst im gesüssten Wein oder der gesüssten Milch, dann im Ei und schliesslich im Paniermehl wenden.
  3. Klösse portionenweise in Bratbutter ringsum anbraten, unbedeckt warm stellen, bis alle Klösse gebraten sind. Sauce nochmals aufkochen, Zitrone und Gewürze entfernen.
  4. Je wenig Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Klösse darauf verteilen, restliche Sauce dazuservieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2433kJ / 581kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 90g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.