• Drucken
Salzige Tomatenglace mit Coulis
  • 50min
  • Vegetarisch
Salzige Tomatenglace mit Coulis

Salzige Tomatenglace mit Coulis

back to top

Salzige Tomatenglace mit Coulis

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Glace:
13reife Tomaten, 1.3 kg, geschält, gewürfelt
½Knoblauchzehe, gepresst
wenig Stangensellerie, fein gehackt
6Safranfäden
1Thymianzweig
1 ELZucker
½ TLSalz
1 ELKetchup
1 TropfenTabasco
180 gDoppelrahm
5 BlätterBasilikum, fein gehackt
10 BlätterEstragon, fein gehackt
Coulis:
½Limette, Saft
2 ELRapsöl
1 PriseZucker
Salz
scharfer Paprika
Basilikum zum Garnieren

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 50 Minuten
Kühl stellen: 2 Stunden
Tiefkühlen: ca. 6 Stunden
  1. Für die Glace 10 Tomaten, Knoblauch, Sellerie, Safran, Thymian, Zucker und Salz aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 1 Stunde köcheln lassen. Thymian entfernen.
  2. Glace-Masse pürieren, durch ein Sieb streichen. Ketchup und Tabasco dazugeben, auskühlen lassen. Im Kühlschrank 2 Stunden durchkühlen lassen.
  3. Rahm, Basilikum und Estragon unter die Tomaten-Masse ziehen. Masse in ein geeignetes Gefäss füllen, 5-6 Stunden tiefkühlen. Stündlich durchrühren.
  4. Für das Coulis restliche 3 Tomaten mit Limettensaft, Öl und Zucker pürieren. Durch das Sieb streichen, bei Bedarf mit wenig Wasser verdünnen, würzen.
  5. Coulis in Gläser verteilen, je 1 Kugel Glace hineinlegen. Oder mit dem Coulis auf 4 Tellern einen Saucenspiegel anrichten. Aus der Glace Quenelles formen, je 2 auf das Coulis legen, garnieren.

Die Glace lässt sich auch mit der Glacemaschine zubereiten.
Dem Coulis zusätzlich 1 EL Tomatenpüree zufügen.

1 Portion enthält:

Energie: 1273kJ / 304kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 13g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.