• Drucken
Gewürzzopf
  • 25min
  • Vegetarisch
Gewürzzopf

Gewürzzopf

Saison
Ein selbst gemachter Zopf wird gern genommen. Dieser Gewürzzopf ist etwas ganz Besonderes: Der Teig wird mit Kurkuma und Nelken angereichert.
back to top

Gewürzzopf

  • Drucken

Zutaten

für 1 Zopf
MengeZutaten
Backpapier für das Blech
1 kgZopfmehl
1½ ELSalz
1½ TLKurkuma
2 TLZimt
½ TLGewürznelkenpulver
42 gHefe, zerbröckelt
ca. 4,5 dlMilch, lauwarm
180 gJoghurt nature
120 gButter, flüssig, ausgekühlt
1Eigelb, mit 1 EL Rahm verquirlt

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 1¼ Stunden
Backen: ca. 1 Stunde
  1. Mehl, Salz und Gewürze mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch, Joghurt und Butter in die Mulde giessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Teig halbieren. 2 lange Stränge (je ca. 80 cm) formen, diese spriralförmig verdrehen. Spirale nochmals spiralförmig verdrehen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, 10-20 Minuten aufgehen lassen. Mit Eigelb bepinseln.
  3. Im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 50-60 Minuten backen.

Passt zu Fleisch-Currys, diversen Fleischgerichten mit Jus oder Sauce.
Kurkuma (Gelbwurz) ist die Wurzel eines Ingwergewächses. Sie schmeckt mild pfeffrig und leicht bitter. Kurkuma ist in Reformhäusern und asiatischen Spezialitätenläden erhältlich.

100g enthalten:

Energie: 1378kJ / 329kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 51g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.