• Drucken
Süsse Nudeln mit Aprikosenkompott
  • 1h
  • Vegetarisch
Süsse Nudeln mit Aprikosenkompott

Süsse Nudeln mit Aprikosenkompott

Saison
back to top

Süsse Nudeln mit Aprikosenkompott

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Teig:
200 gWeissmehl
100 gKnöpflimehl
3 ELPuderzucker
1Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
½ TLZimtpulver
2Eier
2Eigelb
2 - 3 ELWasser
Aprikosenkompott:
1 TLMaisstärke
2Orangen, Saft
1 Stückabgeschälte Orangenschale
50 gZucker
½ PäckchenVanillezucker
750 gtiefgekühlte Aprikosen, angetaut, geviertelt
1 dlRahm, flaumig geschlagen
Zimtpulver zum Garnieren

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
Ruhen lassen: 1 Stunde
  1. Teig: Weissmehl, Knöpflimehl, Puderzucker, Vanillemark und Zimt mischen, eine Mulde formen. Eier und Eigelb verquirlen, mit dem Wasser hineingiessen. Zu einem glatten Teig kneten. In Folie gewickelt 1 Stunde ruhen lassen.
  2. Kompott: Maisstärke in wenig Orangensaft auflösen, mit restlichem Saft, Orangenschale, Zucker und Vanillezucker aufkochen. Aprikosen beifügen, zugedeckt bei kleiner Hitze 8-12 Minuten knapp weich köcheln. Orangenschale entfernen. Warm stellen.
  3. Teig in 2 Portionen auf wenig Mehl 1 mm dick rechteckig auswallen. Von 2 Seiten her zur Mitte aufrollen. Mit einem scharfen Messer in ca. 0,5 cm breite Streifen schneiden.
  4. Nudeln in leicht gesalzenem, siedendem Wasser 2-3 Minuten al dente garen. Abgiessen, kurz kalt abschrecken, sodass die Nudeln nicht kleben, aber immer noch warm sind, abtropfen lassen.
  5. Nudeln in vorgewärmten Schüsselchen verteilen. Kompott darauf anrichten. Je 1 Esslöffel Rahm daraufgeben, garnieren.

Nudeln mit der Teigwarenmaschine herstellen.

1 Portion enthält:

Energie: 2361kJ / 564kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 94g, Eiweiss: 15g