• Drucken
Fisch-Gemüse-Topf mit Limetten-Chili-Toasts
  • 50min
Fisch-Gemüse-Topf mit Limetten-Chili-Toasts

Fisch-Gemüse-Topf mit Limetten-Chili-Toasts

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Fisch-Gemüse-Topf mit Limetten-Chili-Toasts

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Zahnstocher
1 Lauch, in Stücke geschnitten, blanchiert
2 Rüebli, in Stäbchen geschnitten
1 Stück Sellerie, ca. 300 g, in Stäbchen geschnitten
1 Zwiebel, halbiert, in Streifen geschnitten
Butter zum Dämpfen
2 Briefchen Safran
1 dl Weisswein oder Gemüsebouillon
5 dl Fischfond oder Gemüsebouillon
600 g Kartoffeln, z.B. Agria, geschält, in Spalten geschnitten
8 Eglifilets, ca. 300 g, pfannenfertig
2 Saiblingfilets, ohne Haut, ca. 150 g, jedes Filet in 4 Streifen geschnitten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Limetten-Chili-Toasts:
½ Parisette, in Scheiben geschnitten
ca. 50 g Butter, weich, zum Bestreichen
1 Limette, abgeriebene Schale
1 - 2 rote und grüne Chili, in Ringe geschnitten
Salz
Limettenzesten zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
  1. Das Gemüse in der Butter andämpfen. Safran kurz mitdämpfen. Mit dem Wein und Fond oder Bouillon ablöschen. Zugedeckt aufkochen. Kartoffeln dazugeben, knapp weich garen.
  2. Saiblingstücke je mit einem Eglifilet umwickeln, mit Zahnstocher fixieren. Fischröllchen würzen, auf das Gemüse geben. Knapp unter dem Siedepunkt 8-10 Minuten ziehen lassen.
  3. Parisettescheiben mit der Butter bestreichen, auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Limettenschale und Chili darauf geben, würzen. In der oberen Hälfte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens oder unter dem Grill hellbraun rösten, garnieren.
  4. Fisch-Gemüse-Topf in vorgewärmte Schalen verteilen. Mit den Limetten-Chili-Toasts servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2119kJ / 506kcal, Fett: 16g, Kohlenhydrate: 46g, Eiweiss: 37g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.