• Drucken
Randen-Käse-Tarte mit Salatgarnitur
  • 30min
  • Vegetarisch
Randen-Käse-Tarte mit Salatgarnitur

Randen-Käse-Tarte mit Salatgarnitur

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 9 Stimmen)
back to top

Randen-Käse-Tarte mit Salatgarnitur

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Randen-Käse-Tarte
1 cm rund ausgewallter Butterblätterteig von 32 Ø
700 g gedämpfte Randen (ergibt ca. 550 g geschälte Randen)
Guss
2 dl Halbrahm
2 TL Maisstärke
3 Eier
120 g Sbrinz AOP, gerieben
Salz, Pfeffer
Muskatnuss
Salatsauce
2 EL Essig
3 EL Rapsöl
Salz, Pfeffer
Salatgarnitur
100 g Saisonblattsalat, z.B. Nüssli, Radieschen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten 1 rundes Blech von 26 cm Ø
Backen: ca. 30 Minuten
  1. Für die Tarte Butterblätterteig in das Blech legen. Überlappender Teig nach innen klappen und andrücken. Teigboden mit einer Gabel dicht einstechen.
  2. Randen schälen, rundherum weiter abschälen, sodass 2-3 cm breite und ca. 15 cm lange Streifen anfallen. Diese zu Rosetten aufwickeln und auf den Teigboden legen. Tarte ca. 10 Minuten kühl stellen.
  3. Für den Guss alle Zutaten verrühren. Über die Tarte giessen. Im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 25-35 Minuten backen.
  4. Für die Salatsauce alle Zutaten verrühren.
  5. Salat und Sauce mischen. Mit der in Stücke geschnittenen Tarte servieren.

Schneller geht es, wenn man die Randen in Würfel oder Scheiben schneidet.

1 Portion enthält:

Energie: 3027kJ / 723kcal, Fett: 56g, Kohlenhydrate: 34g, Eiweiss: 20g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.