• Drucken
Safran-Bretzeli
  • 1h
  • Vegetarisch
Safran-Bretzeli

Safran-Bretzeli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 46 Stimmen)
back to top

Safran-Bretzeli

  • Drucken

Zutaten

Für 90 Stück

MengeZutaten
1 Spritzsack ohne Tülle
Backpapier
1 Bretzelieisen
Bratcrème
125 g Butter, weich
125 g Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
1 Briefchen Safran
1 Limette, abgeriebene Schale
300 g Mehl

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
Kühl stellen: ca. 1 Stunde
  1. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz und Eier beifügen, weiterrühren, bis die Masse hell ist. Safran, Limettenschale und Mehl beifügen, zu einem Teig zusammenfügen. Zugedeckt 1 Stunde kühl stellen.
  2. Den Teig in den Spritzsack ohne Tülle füllen. Kleine Häufchen auf Backpapier spritzen.
  3. Das Bretzelieisen mit Bratcrème bestreichen, aufheizen. Je 4 Häufchen auf das Bretzelieisen geben, zu Bretzeli backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Bretzeli lassen sich gut gekühlt und trocken 2-3 Wochen aufbewahren.

1 Stück enthält:

Energie: 126kJ / 30kcal, Fett: 1g, Kohlenhydrate: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.