Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Gebratener Pfefferkäse auf Salat
  • 25min
  • Vegetarisch
Gebratener Pfefferkäse auf Salat

Gebratener Pfefferkäse auf Salat

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Gebratener Pfefferkäse auf Salat

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Personen

MengeZutaten
Salat:
2 Hand voll gemischter Schnittsalat einige Radieschen, in Spalten geschnitten
1 Rüebli, in Streifen gehobelt
Salz
Pfeffer
2 EL Rotweinessig
2-3 EL Rapsöl
Pfefferkäse:
2 Formaggini, je ca. 100 g, halbiert
2 EL Paniermehl
½ TL gemischter Pfeffer, grob gehackt
Bratbutter oder Bratcrème

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
  1. Für den Salat alle Zutaten bis und mit Rüebli auf Teller verteilen. Salat würzen, mit Essig und Öl beträufeln.
  2. Für den Käse Paniermehl und Pfeffer mischen. Formaggini darin wenden, etwas andrücken. In der nicht zu heissen Bratbutter beidseitig kurz hellbraun und knusprig braten.
  3. Pfefferkäse auf den Salat geben.

Dazu passen Vollkornbrötchen oder Gschwellti.
Formaggini zum Braten sollten nicht zu weich sein, etwas reifere verwenden

1 Portion enthält:

Energie: 1666kJ / 398kcal, Fett: 34g, Kohlenhydrate: 15g, Eiweiss: 10g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.