• Drucken
Poulet-Gemüse-Bällchen
  • 45min
Poulet-Gemüse-Bällchen

Poulet-Gemüse-Bällchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Poulet-Gemüse-Bällchen

  • Drucken

Zutaten

Für 4-8 Spiesse (je nach Länge)

MengeZutaten
Holz- oder Metallspiesse
Poulet-Bällchen
350 g Pouletbrüstchen
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Zwiebel, fein gehackt
2 EL Sultaninen, gehackt
2 TL Zitronensaft
½ TL geriebener Ingwer
1 TL Zimtpulver
½ TL Kardamompulver
1 - 2 TL Curry
1 Msp. Chilipulver
1 TL Salz
Bratbutter oder Bratcrème
250 g Gemüse, z.B. Fenchel, Peperoni, Cherrytomaten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Tiefkühlen: 30 Minuten
  1. Für die Bällchen Pouletfleisch 30 Minuten in den Tiefkühler stellen. Portionenweise im Cutter fein hacken. Oder Poulet (ohne tiefkühlen) von Hand sehr fein hacken. Knoblauch, Zwiebeln, Sultaninen, Zitronensaft sowie alle Gewürze dazugeben. Masse kneten, bis sie gleichmässig fein ist. Baumnussgrosse Bällchen formen. Portionenweise in Bratbutter ringsum 5-6 Minuten braten. Im auf 70 °C vorgeheizten Ofen unbedeckt warm stellen.
  2. Gemüse rüsten, evtl. in Stücke schneiden. Portionenweise in Bratbutter unter mehrmaligem Wenden knackig braten, salzen.
  3. Abwechslungsweise Bällchen und Gemüse an Spiesse stecken, warm oder ausgekühlt servieren.

Lassen Sie sich das Pouletfleisch vom Metzger fein hacken.

1 Stück enthält:

Energie: 398kJ / 95kcal, Fett: 2g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 14g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.