• Drucken
Pastetli vegetarisch mit Kohl und Peperoni
  • 30min
  • Vegetarisch
Pastetli vegetarisch mit Kohl und Peperoni

Pastetli vegetarisch mit Kohl und Peperoni

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.4 Sterne / 7 Stimmen)
back to top

Pastetli vegetarisch mit Kohl und Peperoni

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Füllung:
150 g gerüstete Broccoliröschen
150 g gerüstete Blumenkohlröschen
150 g gerüstete Romanescoröschen
1 kleine rote Peperoni, in kleine Würfel geschnitten
Sauce:
40 g Butter
3 EL Mehl
20 g getrocknete Champignons, eingeweicht und ausgedrückt
2,5 dl Gemüsebouillon
2,5 dl Milch
Salz
Pfeffer
8 Blätterteig-Pastetli

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Einweichen: ca. 20 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
  1. Für die Füllung Broccoli, Blumenkohl und Romanesco in Dämpfkörbchen oder auf dem Siebeinsatz knapp weich dämpfen. Peperoni in den letzten 2-3 Minuten mitdämpfen.
  2. Für die Sauce Butter schmelzen. Mehl und Champignons beifügen, unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen dünsten. Mit Bouillon und Milch ablöschen, unter ständigem Rühren aufkochen, würzen. Bei kleiner Hitze 10-15 Minuten köcheln.
  3. Pastetli im auf 200 °C vorgeheizten Ofen ca. 5 Minuten aufbacken.
  4. Pastetli auf Teller verteilen. Gemüse in die Pastetli füllen, Sauce darüber giessen. Restliches Gemüse und Sauce mischen, dazu servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1729kJ / 413kcal, Fett: 29g, Kohlenhydrate: 28g, Eiweiss: 11g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.