• Drucken
Spinat-Focaccia
  • 15min
  • Vegetarisch
Spinat-Focaccia

Spinat-Focaccia

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Spinat-Focaccia

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
Backpapier fürs Blech
Hefeteig
350 g Mehl
1 TL Salz
15 g Hefe, zerbröckelt
ca. 1 dl Wasser
125 g tiefgekühlter Rahmspinat, aufgetaut
1 Knoblauchzehe, gepresst
einige Thymianzweige, Blättchen abgezupft
3 EL Butter, flüssig
Butter, flüssig, zum Bestreichen
wenig grobkörniges Salz, Mehl und Thymianzweige zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 1½ Stunden
Backen: ca. 15 Minuten
  1. Für den Teig Mehl und Salz mischen. Eine Mulde formen. Hefe in wenig Wasser auflösen, mit restlichem Wasser, Spinat, Knoblauch, Thymian und Butter hineingeben. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Teig auf wenig Mehl zu einer Rondelle von 25 cm Ø auswallen. Teigrondelle auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Nochmals 15 Minuten aufgehen lassen.
  3. Focaccia mit Butter bestreichen, mit einem scharfen Messer Rhomben einschneiden. Salz und Mehl darüber streuen. In der Mitte des auf 240 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen, noch warm garnieren.

Die Spinat-Focaccia passt zu Käse, kaltem Fleisch, Gemüse oder Salat.
Die Focaccia mit Weichkäse füllen und als Sandwich servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1390kJ / 332kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 52g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.