• Drucken
Lauwarmer Bratkartoffelsalat mit Roastbeef
  • 30min
Lauwarmer Bratkartoffelsalat mit Roastbeef

Lauwarmer Bratkartoffelsalat mit Roastbeef

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Lauwarmer Bratkartoffelsalat mit Roastbeef

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Bratkartoffelsalat
800 g Raclettekartoffeln
Bratbutter oder Bratcrème
1 Rosmarinzweig
Salz
Salatsauce
1½ TL Senf
Salz
Pfeffer
wenig Rosmarin, gehackt
4 EL Essig
6 EL Rapsöl
1 TL Rosmarinhonig
150 g Roastbeef, in Tranchen geschnitten
150 g Brunnenkresse
1 Bund Radiesli, in Scheiben geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Braten: ca. 30 Minuten
  1. Für den Salat Kartoffeln waschen und evtl. schälen. Sehr kleine Kartoffeln ganz lassen, grössere in gleich grosse Stücke schneiden. In Bratbutter bei kleiner Hitze zugedeckt 10-15 Minuten dämpfen. Rosmarin beifügen. Abgedeckt bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden 15-20 Minuten goldbraun braten, salzen. Leicht auskühlen lassen.
  2. Für die Salatsauce alle Zutaten verrühren. Kartoffeln beifügen, mischen.
  3. Salat auf Tellern anrichten. Mit Roastbeef, Brunnenkresse und Radiesli garnieren. Restliche Salatsauce über die Garnitur träufeln.

Rosmarinhonig findet man im Reformhaus oder im Delikatessengeschäft. Als Ersatz neutralen Honig oder wenig Zucker verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 1578kJ / 377kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 35g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.