• Drucken
Bauern-Omelette
  • 30min
Bauern-Omelette

Bauern-Omelette

Bravo!du kochst saisonal
  • Drucken
back to top

Bauern-Omelette

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
50 gBauernschinken, klein gewürfelt
Bratbutter oder Bratcrème
1geschwellte Kartoffel, ca. 175 g, geschält, klein gewürfelt
100 gLauch, fein geschnitten
100 gRüebli, in feine Streifen gehobelt
Guss:
4Eier
4 ELMilch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
wenig Paprika
Löwenzahn zum Garnieren

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Auf dem Tisch in30min

Ansicht wechseln

  1. Bauernschinken in der Bratbutter anbraten. Kartoffelwürfel zugeben, kurz mitbraten. Gemüse zugeben, kurz mitdämpfen.
  2. Für den Guss alle Zutaten verrühren, würzen. Über die Schinken-Gemüse-Mischung giessen. Mit der Bratschaufel ab und zu hin und her schieben, bis die Eimasse leicht stockt. Omelette kurz hellbraun backen. Dabei soll die Oberfläche feucht bleiben. Omelette sorgfältig auf eine vorgewärmte Platte gleiten lassen, garnieren.

Dazu passen Salat oder Apfelkompott.
Nach Belieben 2 EL frisch geriebenen Käse unter den Guss rühren.
Je nach Saison anderes Gemüse verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 1486kJ / 355kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 24g, Eiweiss: 23g

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.