• Drucken
Flammkuchen mit Saucisson
  • 50min
Flammkuchen mit Saucisson

Flammkuchen mit Saucisson

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Flammkuchen mit Saucisson

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
2 Bleche
Backpapier für die Bleche
Teig
300 g Mehl
½ TL Salz
15 g Hefe, zerbröckelt
2 dl Wasser, warm
1½ EL Butter, flüssig
(oder Fertig-Flammkuchen- oder Fertig-Pizzateig)
Belag
400 g Gemüsezwiebeln, in feine Halbringe geschnitten
Butter zum Dämpfen
180 g saurer Halbrahm
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
ca. 300 g Saucisson, geschält, gewürfelt
100 g Gruyère AOP, an der Röstiraffel gerieben
1 EL Kümmelsamen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 10 Minuten
  1. Für den Teig Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in einem Teil des Wassers auflösen, mit restlichem Wasser und Butter hineingiessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Für den Belag Zwiebeln in Butter knapp weich dämpfen, salzen, auskühlen lassen. Sauren Halbrahm würzen.
  3. Teig halbieren, auf wenig Mehl 2 mm dick oval auswallen, auf die mit Backpapier belegten Bleche geben. Mit je der Hälfte des sauren Halbrahms, Zwiebeln, Saucisson, Käse und Kümmel belegen.
  4. Kuchen im auf 220 °C vorgeheizten Heissluft-/Umluft-Ofen oder nacheinander auf der untersten Rille des auf 240 °C vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten backen. Sofort servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2906kJ / 694kcal, Fett: 37g, Kohlenhydrate: 62g, Eiweiss: 28g