• Drucken
Gurkencrèmesuppe mit Cherrytomaten und Blätterteigstangen
  • 40min
  • Vegetarisch
Gurkencrèmesuppe mit Cherrytomaten und Blätterteigstangen

Gurkencrèmesuppe mit Cherrytomaten und Blätterteigstangen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Gurkencrèmesuppe mit Cherrytomaten und Blätterteigstangen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backblech und Backpapier
Mehl zum Auswallen
Blätterteigstangen
200 - 250 g Butterblätterteig
Salz
Dill
Suppe
600 g Salatgurke, geschält, in grosse Würfel geschnitten
150 g Kartoffeln, in kleine Würfel geschnitten
1 Zwiebel, in Stücke geschnitten
Salz
Pfeffer
Butter zum Dämpfen
7 dl Wasser
wenig Zitronensaft
Dill
1 dl Rahm, flaumig geschlagen
100 g Salatgurke, geschält, in kleine Würfel geschnitten
10 Cherrytomaten, quer halbiert
frischer Dill zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
  1. Blätterteig auf wenig Mehl 2-3 mm dick auswallen. Salz und Dill darüber streuen, mit dem Wallholz sorgfältig in den Teig drücken. 1,5 cm breite Streifen schneiden. Streifen mehrmals verdreht auf das mit Backpapier belegte Blech legen. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 8-10 Minuten backen.
  2. Für die Suppe Gurken, Kartoffeln und Zwiebeln mit den Gewürzen in Butter andämpfen. Mit Wasser ablöschen, 10-15 Minuten weich garen.
  3. Suppe pürieren, mit Zitronensaft und Dill würzen, abschmecken. Rahm darunter ziehen.
  4. Gurkenwürfel in die heisse Suppe geben, mischen. Suppe in flachen Suppentellern anrichten. Cherrytomaten hineinlegen, mit Dill garnieren. Mit den Blätterteigstangen servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1696kJ / 405kcal, Fett: 31g, Kohlenhydrate: 28g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.