• Drucken
Gefüllte Peperoni maltesischer Art
Gefüllte Peperoni maltesischer Art

Gefüllte Peperoni maltesischer Art

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Gefüllte Peperoni maltesischer Art

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Gratinform von ca. 25 cm Ø
 Füllung
100 gWeissbrot, in kleine Würfel geschnitten
100 ggrüne Oliven ohne Stein, gehackt
75 gSardellen, gut abgetropft, gehackt
4 ELKapern, gehackt
4 ELPetersilie, gehackt
4 ELMinze, gehackt
 evtl. Salz
 Pfeffer
4 grosse grüne Peperoni
2 - 4 ELButter, flüssig
2 - 3 dlGemüsebouillon

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Füllung alle Zutaten gut verrühren und vorsichtig würzen. (Sardellen, Kapern und Oliven können schon stark gewürzt sein, insbesondere mit Salz!)
  2. Von den Peperoni Deckel (2-3 cm) wegschneiden. Kerne und Trennwände entfernen. Peperoni füllen, mit Butter beträufeln. In die Gratinform stellen, Bouillon in die Form giessen. Nach Belieben die Peperonideckel aufsetzen.
  3. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens zugedeckt 30 Minuten backen. Ohne Deckel 10-20 Minuten fertig backen.

1 Portion enthält:

Energie: 1063kJ / 254kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 25g, Eiweiss: 10g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.