• Drucken
Kartoffel-Eierschwämmli-Salat
  • Vegetarisch
Kartoffel-Eierschwämmli-Salat

Kartoffel-Eierschwämmli-Salat

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Kartoffel-Eierschwämmli-Salat

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Dämpfkörbchen
8 vorwiegend fest kochende Kartoffeln, z. B. Agria, ca. 800 g
Eierschwämmli
300 g Eierschwämmli, geputzt
Bratbutter oder Bratcrème
½ Knoblauchzehe, gepresst
½ Schalotte,
fein gehackt
1 dl Weisswein oder Gemüsebouillon
3 - 4 EL weisser Balsamico-Essig
3 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ Bund Schnittlauch, fein geschnitten, zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und auf dem Dämpfkörbchen knapp weich garen.
  2. Eierschwämmli in heisser Bratbutter anbraten. Knoblauch und Schalotten zugeben, kurz mitbraten. Mit Wein oder Bouillon ablöschen, etwas einkochen lassen. Essig und Öl darunter mischen, würzen.
  3. Die Kartoffeln auf Teller verteilen, die Eierschwämmli mit der Sauce darauf geben, mit Schnittlauch bestreuen.

Nach Belieben mit Sbrinzlocken garnieren.
Eierschwämmli aus der Dose verwenden.

Vorbereiten: Kartoffeln und Eierschwämmli zubereiten. Evtl. vor dem Servieren kurz erwärmen.

1 Portion enthält:

Energie: 1147kJ / 274kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 34g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.