• Drucken
Forellenfilets mit Fenchel-Mayonnaise
  • 20min
Forellenfilets mit Fenchel-Mayonnaise

Forellenfilets mit Fenchel-Mayonnaise

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Forellenfilets mit Fenchel-Mayonnaise

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 Forellenfilets, je ca. 130 g
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle
 Bratbutter oder Bratcrème
Fenchel-Mayonnaise:
1 Eigelb
1 TLZitronensaft
1 TLSenf
½ TLFenchelsamen, im Mörser fein gemahlen oder fein gehackt
1 - 1,5 dlSonnenblumenöl
2 - 3 ELFenchel, an der Bircherraffel gerieben
2 ELFenchelgrün, fein gehackt
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle
½ Zitrone, in Scheiben geschnitten, und Fenchelgrün zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 20 Minuten
  1. Mayonnaise: Alle Zutaten bis und mit Fenchelsamen in einer engen kleinen Schüssel verrühren. Zuerst tropfenweise Öl mit dem Schwingbesen darunter rühren, später restliches Öl in feinem Strahl dazu giessen und immer gut rühren. Geriebenen Fenchel und Fenchelkraut darunter mischen, würzen.
  2. Die Fischfilets würzen, in heisser Bratbutter beidseitig je 1 - 2 Minuten braten. Kurz auf der ausgeschalteten Platte ziehen lassen. Garnieren, Mayonnaise dazugeben, servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2165kJ / 517kcal, Fett: 46g, Eiweiss: 28g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.