• Drucken
Lebkuchenrisotto mit Orangenfilets
  • Vegetarisch
Lebkuchenrisotto mit Orangenfilets

Lebkuchenrisotto mit Orangenfilets

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Lebkuchenrisotto mit Orangenfilets

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
ca.1 l Milch
1 Prise Salz
½  Vanillestängel, längs aufgeschnitten, ausgekratzt
2 TL Lebkuchengewürz
350 g Risottoreis, z. B. Carnaroli
4 EL Zucker
Garnitur
6  Orangen, filetiert
1 EL Grand Marnier, nach Belieben
1 EL Pistazien, fein gehackt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Milch aufkochen. Gewürze zugeben. Reis einlaufen lassen und unter häufigem Rühren bei kleiner Hitze al dente und zu einem Risotto kochen. Zucker zugeben, kurz ziehen lassen.
  2. Orangenfilets mit Grand Marnier beträufeln.
  3. Lebkuchenreis in vorgewärmte Schalen geben, garnieren.

Nach Belieben mit Zucker, Honig oder Birnendicksaft servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2667kJ / 637kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 109g, Eiweiss: 18g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.