• Drucken
Rindsgeschnetzeltes mit Randen-Rahmsauce
Rindsgeschnetzeltes mit Randen-Rahmsauce

Rindsgeschnetzeltes mit Randen-Rahmsauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 17 Stimmen)
back to top

Rindsgeschnetzeltes mit Randen-Rahmsauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
500 g geschnetzeltes Rindfleisch, z. B. Huft
Bratbutter oder Bratcrème
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Randen-Rahmsauce
300 g gekochte Randen, geschält, klein gewürfelt
1 Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
1 dl Rotwein
1,8 dl Saucen-Halbrahm
1 dl Fleischbouillon
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wenig Nelkenpulver

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Fleisch in heisser Bratbutter portionenweise kurz anbraten, herausnehmen, würzen.
  2. Für die Sauce Randen und Zwiebeln in derselben Pfanne in Butter andämpfen. Mit dem Wein ablöschen, etwas einkochen lassen. Rahm und Bouillon dazugiessen, sämig einkochen lassen. Die Sauce würzen. Fleisch zugeben, nur kurz heiss werden lassen.

Dazu passen Kartoffelstock, Nudeln oder Reis.
Statt Rind- Lammfleisch verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 1712kJ / 409kcal, Fett: 28g, Kohlenhydrate: 9g, Eiweiss: 27g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.