• Drucken
Aprikosen-Küchlein mit Salbei
  • Vegetarisch
Aprikosen-Küchlein mit Salbei

Aprikosen-Küchlein mit Salbei

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Aprikosen-Küchlein mit Salbei

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Teig:
125 gMehl
½ TLSalz
2Eigelb
1,75 dlBier oder Apfelsaft
4Salbeiblätter, in feine Streifen geschnitten
2Eiweiss
2 ELZucker
600 gAprikosen, ganz
Öl zum Ausbacken
150 ggemahlene Haselnüsse
Puderzucker zum Bestäuben
Salbeiblättchen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Eigelb und Bier oder Apfelsaft verrühren, hineingeben, zu einem glatten Teig rühren. Zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Salbei zum Teig mischen. Eiweiss steif schlagen. Zucker zugeben, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Sorgfältig unter den Teig ziehen.
  3. Aprikosen portionenweise durch den Teig ziehen und im 180 °C heissen Öl goldgelb ausbacken. Auf Haushaltpapier abtropfen lassen. In den Nüssen wenden, unbedeckt warm stellen, bis alle Küchlein ausgebacken sind. Mit Puderzucker bestäuben, garnieren.

Dazu passt aromatisierte Sauermilch oder eine Vanillesauce.

1 Portion enthält:

Energie: 2119kJ / 506kcal, Fett: 29g, Kohlenhydrate: 44g, Eiweiss: 14g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.