Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Gebratene Forelle auf Bundzwiebeln
  • 30min
Gebratene Forelle auf Bundzwiebeln

Gebratene Forelle auf Bundzwiebeln

Gebratene Forelle auf Bundzwiebeln ist super für jeden Liebhaber von ganzen Fischen. Die Bundzwiebeln passen hier perfekt dazu.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 7 Stimmen)
back to top

Gebratene Forelle auf Bundzwiebeln

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Forellen:
4 ganze Forellen, küchenfertig, ca. 1 kg
Salz
Zitronenpfeffer
4 Zitronenscheiben
Bratbutter oder Bratcrème
Bundzwiebeln:
2 Bund Bundzwiebeln
geviertelt, grüner Teil in 5-8 cm lange Stücke geschnitten
Bratbutter oder Bratcrème
1/2 Zitrone, abgeriebene Schale
Salz
Pfeffer
1/2-1 dl Gemüsebouillon

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
  1. Forellen innen und aussen würzen. Mit einigen Bundzwiebelröhrchen und den Zitronenscheiben füllen.
  2. Bundzwiebeln in der Bratbutter kurz braten, mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen. Bouillon dazugiessen, zugedeckt kurz ziehen lassen.
  3. Die Forellen portionenweise in der heissen Bratbutter 8-12 Minuten braten.
  4. Die Bundzwiebeln auf vorgewärmte Teller verteilen, Forellen darauf legen.

1 Portion enthält:

Energie: 1419kJ / 339kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 50g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.