• Drucken
Gefüllte Kalbskoteletts
Gefüllte Kalbskoteletts

Gefüllte Kalbskoteletts

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Gefüllte Kalbskoteletts

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Zahnstocher zum Fixieren
4 Kalbskoteletts, je ca. 250 g, zum Füllen eingeschnitten
4 Scheiben Gruyère AOP surchoix, je ca. 30 g
2 EL Majoranblättchen
Bratbutter oder Bratcrème
Salz
Pfeffer
Sauce
Butter zum Dämpfen
2 Schalotten, fein gehackt
2 dl Apfelwein oder alkoholfreier Apfelwein
1 dl Fleischbouillon
ca. 12 Dörrapfelschnitze, längs halbiert
50 g Butter, kalt
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Majoran zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Ofen auf 80 °C vorheizen. 1 Platte und 4 Teller darin vorwärmen.
  2. Koteletts mit Käse und Majoran füllen, mit Zahnstocher fixieren. In Bratbutter beidseitig je 2-2 1/2 Minuten anbraten, würzen, auf die vorgewärmte Platte legen. Im auf 80 °C vorgeheizten Ofen 40-50 Minuten fertig garen. (Das Fleisch kann anschliessend bei 60 °C bis zu 1 Stunde warm gehalten werden.)
  3. Für die Sauce Butter zum Bratsatz geben, Schalotten beifügen, andämpfen. Mit Apfelwein ablöschen, auf die Hälfte einkochen. Bouillon und Äpfel dazugeben, 3 Minuten köcheln. Butter portionenweise unter Rühren beifügen, würzen. Sauce nicht mehr kochen.
  4. Koteletts mit Dörräpfeln und wenig Sauce auf den vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren. Restliche Sauce dazu servieren.

Statt Kalbs- Schweinskoteletts verwenden.
Dazu passen Reis oder Teigwaren.

1 Portion enthält:

Energie: 2881kJ / 688kcal, Fett: 45g, Kohlenhydrate: 10g, Eiweiss: 56g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.