• Drucken
Omelette mit Mais und Sojasprossen
  • Vegetarisch
Omelette mit Mais und Sojasprossen

Omelette mit Mais und Sojasprossen

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Omelette mit Mais und Sojasprossen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 kleine Zwiebel, fein gehackt
 Bratbutter oder Bratcrème
1 DoseMaiskörner, abgetropft
100 gSojasprossen
1 BundBärlauch, fein geschnitten
 Salz
 Pfeffer
 Cayenne
6 frische Eier
 Bärlauch oder Sauerampfer zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Zwiebel in der Bratbutter goldgelb braten, Maiskörner und Sojasprossen dazugeben und weiter dünsten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Bärlauch dazugeben und würzen. Auskühlen lassen.
  2. Die Eier schaumig schlagen, gedünstete Mais-Sojasprossen-Mischung zugeben und abschmecken.
  3. Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen und die Gemüseomelette portionenweise goldgelb braten. Darauf achten, dass sie noch leicht feucht ist.
  4. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und garnieren.

Dazu passt frisches Baguette.

1 Portion enthält:

Energie: 863kJ / 206kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 14g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.