• Drucken
Reissalat mit Wildkräutern
  • 1h15min
  • Vegetarisch
Reissalat mit Wildkräutern

Reissalat mit Wildkräutern

Reissalat muss nicht immer mit einer Currysauce sein. Dieses Rezept besteht aus Wildreis mit frischen Kräutern wie Bärlauch, Löwenzahn oder Sauerampfer.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 26 Stimmen)
back to top

Reissalat mit Wildkräutern

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Salat:
5 dlGemüsebouillon
250 gWildreismischung
1 - 2 BundLöwenzahnblätter, grün oder gebleicht
2 Rüebli, in kleine Würfel geschnitten
2 Äpfel, in Stücke geschnitten
Sauce:
3 ELWeissweinessig
1 TLSenf
1 Knoblauchzehe, gepresst
 Salz
 Pfeffer
1 PriseZucker
3 ELRapsöl
2 ELJoghurt nature
 Bärlauch, in feine Streifen geschnitten
 Brennnessel, gehackt
 Sauerampfer, in feine Streifen geschnitten
 Einige Löwenzahnblätter zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen15min
  • Auskühlen lassen45min
  • Auf dem Tisch in1h15min
  1. Salat: Bouillon aufkochen, Reis beigeben und 15-20 Minuten kochen. Am Ende der Kochzeit sollte die Bouillon aufgebraucht sein. Auskühlen lassen.
  2. Löwenzahn auf die Teller verteilen. Reis darauf anrichten. Rüebli und Äpfel darüber verteilen.
  3. Für die Sauce alle Zutaten verrühren, über den Salat träufeln.

1 Portion enthält:

Energie: 1562kJ / 373kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 60g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.