• Drucken
Safranparfait mit Orangenfilets
  • Vegetarisch
Safranparfait mit Orangenfilets

Safranparfait mit Orangenfilets

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.6 Sterne / 7 Stimmen)
back to top

Safranparfait mit Orangenfilets

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Cake- oder Terrinenform von 25 cm Länge, mit Klarsichtfolie ausgelegt
Parfait:
2Eiweiss
1 ELZucker
3 dlVollrahm
2Eigelb
4 ELZucker
2 - 3 BriefchenSafran
1Orange, abgeriebene Schale
2Orangen, filetiert, zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Eiweiss steif schlagen. Zucker beifügen und weiter schlagen, bis die Masse glänzt.
  2. Rahm steif schlagen.
  3. Eigelb, Zucker, Safran und Orangenschale rühren, bis die Masse hell ist.
  4. Eischnee und Rahm zur Eigelbmasse geben, sorgfältig darunter ziehen.
  5. Masse sofort in die vorbereitete Form geben und 4-6 Stunden tiefkühlen. Vor dem Schneiden leicht antauen lassen.
  6. Orangen filetieren und mit dem in Scheiben geschnittenen Parfait anrichten.

Statt einer Cakeform die Masse in kleinen Förmchen tiefkühlen. Leicht antauen lassen und auf den Teller stürzen.
Mit Silberkügeli, Pfefferminz- oder Zitronenmelissenblättern garnieren.
Bei den Orangenfielts zwischen Blond-und Blutorangen abwechseln.

1 Portion enthält:

Energie: 1566kJ / 374kcal, Fett: 30g, Kohlenhydrate: 21g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.