• Drucken
Basler Salm
Basler Salm

Basler Salm

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Basler Salm

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
2 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
Bratbutter oder Bratcreme
4 fingerdicke Tranchen frischer Lachs à 200 g
Zitrone, Saft
Salz
Pfeffer
2 Schalotten, fein gehackt
1 dl Weisswein oder alkoholfreier Apfelwein
1 dl Fischfond oder Gemüsebouillon
20 g Butter, kalt, in Stückchen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Die Zwiebelringe in Bratbutter goldgelb rösten, auf Haushaltspapier abtropfen lassen und warm halten.
  2. Die Tranchen mit Zitronensaft beträufeln und würzen. In Bratbutter beidseitig je ca. 4 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und warm halten.
  3. Im Bratensatz die Schalotten glasig dünsten, mit Weisswein ablöschen und aufkochen. Fischfond oder Gemüsebouillon dazugiessen und wenig einreduzieren. Sauce würzen und absieben. Butter stückweise in die Sauce einrühren.
  4. Den Salm auf warme Teller geben und die Zwiebelringe darüber verteilen. Die Sauce separat dazu servieren.

Dazu passen Petersilienkartoffeln und Blattsalat.

1 Portion enthält:

Energie: 829kJ / 198kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.