• Drucken
Gemüse-Lamm-Pilaw mit Knoblauch-Joghurt
Gemüse-Lamm-Pilaw mit Knoblauch-Joghurt

Gemüse-Lamm-Pilaw mit Knoblauch-Joghurt

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.2 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Gemüse-Lamm-Pilaw mit Knoblauch-Joghurt

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
400 gLammnierstück, klein gewürfelt
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1Zwiebel, fein gehackt
1Knoblauchzehe, fein gehackt
600 ggemischtes Gemüse, z. B. Kohlrabi, Rüebli, Spargeln, klein geschnitten
200 gRisottoreis, z. B. Carnaroli
1 TLCurrypulver
ca. 6 dlGemüsebouillon
Pfeffer aus der Mühle
Knoblauch-Joghurt:
4 - 6Knoblauchzehen, in Scheibchen geschnitten
Bratbutter oder Bratcrème
180 gJoghurt nature

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Das Fleisch portionenweise in der heissen Bratbutter anbraten, herausnehmen, würzen. Im auf 60 °C vorgeheizten Ofen warm stellen.
  2. Zwiebel, Knoblauch, Gemüse, Reis und Curry in Bratbutter andünsten. Mit der Bouillon ablöschen. Unter gelegentlichem Rühren al dente kochen, würzen.
  3. Für das Joghurt Knoblauch in der Bratbutter anbraten. Einige Scheibchen für die Garnitur aufbewahren, Rest mit dem Joghurt mischen, garnieren.
  4. Das Fleisch zum Reis und Gemüse geben. Zugedeckt kurz erhitzen.
  5. Pilaw in vorgewärmte Teller verteilen, mit Joghurt und Knoblauchscheiben garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1809kJ / 432kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 48g, Eiweiss: 29g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.