• Drucken
Quark-Griess-Kugeln mit Apfel-Minzsauce
  • Vegetarisch
Quark-Griess-Kugeln mit Apfel-Minzsauce

Quark-Griess-Kugeln mit Apfel-Minzsauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Quark-Griess-Kugeln mit Apfel-Minzsauce

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Form von ca. 1,2 Liter Inhalt
Für 4 Personen

MengeZutaten
Quark-Griess-Kugeln:
8 dl Milch
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
3 EL Zucker
75 g Dinkelgriess
150 g Rahmquark
Apfel-Minzsauce:
3 - 4 Äpfel, ca. 500 g, geschält, klein gewürfelt
2 dl Apfelsaft
50 g Zucker
1 TL Zitronensaft
einige Pfefferminzblättchen, fein geschnitten
4 EL dunkle Schokolade, Locken oder fein gehackt, zum Garnieren
Pfefferminzblättchen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Griesskugeln die Milch aufkochen. Salz, Vanillezucker und Zucker zugeben. Griess unter Rühren einrieseln lassen. Bei kleiner Hitze 30-40 Minuten zu einem dicken Brei kochen.
  2. Brei leicht abkühlen lassen. Quark darunter mischen. In die kalt ausgespülte Form geben. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
  3. Für die Apfel-Minzsauce Äpfel, Apfelsaft, Zucker und Zitronensaft kurz aufkochen. Nach Belieben auskühlen lassen. Pfefferminzstreifchen darunter mischen.
  4. Aus der Quark-Griessmasse Kugeln ausstechen, auf Teller geben. Apfel-Minzsauce dazugeben. Mit der Schokolade bestreuen und garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2085kJ / 498kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 72g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.