• Drucken
Rüebli-Nudeln
  • Vegetarisch
Rüebli-Nudeln

Rüebli-Nudeln

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 28 Stimmen)
back to top

Rüebli-Nudeln

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 - 5 grössere Rüebli
1 Zwiebel, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
1 dl Gemüsebouillon
400 - 500 g Nudeln
200 g Hüttenkäse, z.B. Hirz
1 Bund Petersilie oder Schnittlauch, fein gehackt
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Rüebli schälen, mit dem Sparschäler lange Streifen abziehen. Zwiebeln in Butter andämpfen. Rüebli zugeben, mitdämpfen. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt 15-20 Minuten knapp weich dämpfen.
  2. Nudeln in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen, abtropfen lassen.
  3. Hüttenkäse und Kräuter zu den Rüebli geben, erhitzen, abschmecken.
  4. Nudeln und Gemüse in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten.

Geriebenen Sbrinz dazu servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2215kJ / 529kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 90g, Eiweiss: 21g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.