• Drucken
Wirzschnitze mit Eierbrösmeli
  • Vegetarisch
Wirzschnitze mit Eierbrösmeli

Wirzschnitze mit Eierbrösmeli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Wirzschnitze mit Eierbrösmeli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4Parisettli, längs halbiert
Butter zum Bestreichen
1Zwiebel, fein gehackt
4Radieschen, gewürfelt
je 2 ELSchnittlauch und Petersilie, gehackt
Butter zum Dämpfen
3Eier, hart gekocht, gewürfelt
Salz, Pfeffer
30 gButter
2 ELPaniermehl
2Wirz, äussere Blätter entfernt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Parisettli mit wenig Butter bestreichen, mit der Schnittfläche nach oben auf ein Blech legen.
  2. In der Mitte des auf 250 °C vorgeheizten Ofens 4-5 Minuten toasten. Ofen ausschalten.
  3. Zwiebeln, Radieschen und Kräuter in Butter andämpfen. Eier zugeben, würzen, im Ofen warm stellen. Butter schmelzen, Paniermehl zugeben, hellbraun rösten, beiseite stellen.
  4. Wirz in vier Schnitze vierteln. In siedendem Salzwasser 10-15 Minuten knapp weich garen, abgiessen, abtropfen lassen.
  5. Wirz auf vorgewärmten Tellern anrichten. Kräutergemisch und Paniermehl darauf verteilen. Parisettli dazu legen, sofort servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1821kJ / 435kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 47g, Eiweiss: 22g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.