• Drucken
Teigkissen mit Pilztatar
  • Vegetarisch
Teigkissen mit Pilztatar

Teigkissen mit Pilztatar

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 19 Stimmen)
back to top

Teigkissen mit Pilztatar

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
500 gButterblätterteig
 Mehl zum Auswallen
1 Eigelb, mit 1 TL Milch verdünnt
Tatar:
300 gChampignons, in Scheiben
250 gEierschwämmchen, zerkleinert
200 gSteinpilze, in Scheiben
 Bratbutter oder Bratcrème
 Salz, Pfeffer
2 Bundzwiebeln, gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 dlMadeira
2 dlGemüsebouillon, leicht
1 dlSaucenhalbrahm
1 ELglattblättrige Petersilie, fein gehackt
 glattblättrige Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Teig auf wenig Mehl 3-4 mm dick rechteckig auswallen, in 8-12 gleich grosse Rechtecke schneiden. Mit Eigelb bepinseln.
  2. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 12-15 Minuten backen.
  3. Für das Tatar Pilze portionenweise in Bratbutter oder Bratcrème 3-5 Minuten anbraten, herausnehmen, würzen. Zwiebeln und Knoblauch in Butter andämpfen, herausnehmen. Madeira, Bouillon und Rahm zugeben, zu einer gebundenen Sauce einköcheln. Einige Pilzscheiben zum Garnieren beiseite legen, Rest hacken. Zwiebel-Knoblauch-Gemisch, Sauce und Petersilie darunter mischen, abschmecken.
  4. Blätterteigkissen horizontal aufschneiden, mit Tatar füllen, auf vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 3760kJ / 898kcal, Fett: 55g, Kohlenhydrate: 48g, Eiweiss: 48g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.