• Drucken
Zürcher Pfarrhaustorte
  • 1h30min
  • Vegetarisch
Zürcher Pfarrhaustorte

Zürcher Pfarrhaustorte

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 332 Stimmen)
back to top

Zürcher Pfarrhaustorte

  • Drucken

Zutaten

Für 10-12 Stück
MengeZutaten
1 Springform von 25 cm Ø
Butter für die Form
Teig:
200 gMehl
¾ TLSalz
100 gButter, kalt, in Stücke geschnitten
0,8 dlWasser
Füllung:
200 gHaselnüsse, gerieben
2Eier
100 gZucker
1 TLZimt
1Zitrone, Saft und abgeriebene Schale
2Äpfel, fein geraffelt und sofort mit dem Saft der Zitrone gemischt
Belag:
6mittelgrosse Aepfel, geschält und entkernt
100 gHimbeergelee

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen40min
  • Kühl stellen30min
  • Auf dem Tisch in1h30min
  1. Teig: Mehl und Salz mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Wasser hineingiessen. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.
  2. Die gebutterte Springform mit dem Teig auskleiden. Teigrand mit der Gabel ca. 4 cm hochziehen. Mit der Gabel mehrmals einstechen.
  3. Füllung: Haselnüsse, Eigelb, Zucker, Zimt, Zitronenschale und die 2 geraffelten Äpfel gut verrühren. Eiweiss geschlagen darunter ziehen. Die Masse auf dem Teig ausstreichen.
  4. Belag: Äpfel schälen, halbieren, ausstechen, von der Wölbung fein einschneiden. Auf die Füllung legen (Wölbung nach oben), mit Gelee bestreichen und im auf 220°C vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen. Nochmals mit Gelee bestreichen, 20 Minuten fertig backen.

1 Stück enthält:

Energie: 1583kJ / 378kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 41g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.