• Drucken
Rhabarberstängel
  • 15min
  • Vegetarisch
Rhabarberstängel

Rhabarberstängel

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Rhabarberstängel

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Stück

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
1 rechteckig ausgewallter Butter-Blätterteig, ca. 340 g
1 Eigelb, mit 1EL Milch verrührt
Füllung:
100 g gemahlene Haselnüsse
75 g Zucker
ca. 3 EL Vollrahm
150 - 200 g Rhabarber, in 9 cm lange Stücke geschnitten, oder gewürfelte Rhabarber
ganze geschälte Haselnüsse zum Garnieren
1 - 2 EL Zucker

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 15 Minuten
Backen: ca. 25 Minuten
  1. Den Butter-Blätterteig auf dem Backpapier längs halbieren, dann in 8 Rechtecke schneiden.
  2. Füllung: Haselnüsse, Zucker und Rahm verrühren. Je 1-2 EL Masse in die Mitte der Teigrechtecke geben. Rhabarberstücke darauf legen. Teigränder mit wenig Eigelb bestreichen, gut verschliessen. Rhabarberstängel mit der Verschlussseite nach unten auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Mit Eigelb bestreichen. Mit einer Gabel einstechen und mit Haselnüssen garnieren. Alles mit Zucker bestreuen.
  3. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Lauwarm oder ausgekühlt servieren.

Dazu passt Vanillecrème.

1 Stück enthält:

Energie: 1357kJ / 324kcal, Fett: 23g, Kohlenhydrate: 25g, Eiweiss: 4g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.