• Drucken
Kalbsfilet-Medaillons mit Schalotten-Rotwein-Sauce und Griess-Herzen
  • 50min
Kalbsfilet-Medaillons mit Schalotten-Rotwein-Sauce und Griess-Herzen

Kalbsfilet-Medaillons mit Schalotten-Rotwein-Sauce und Griess-Herzen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 109 Stimmen)
back to top

Kalbsfilet-Medaillons mit Schalotten-Rotwein-Sauce und Griess-Herzen

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Personen

MengeZutaten
Ausstechförmchen
Griess-Herzen:
3 dl Milch
2 dl Fleischbouillon
1 EL Butter
125 g Hartweizengriess
40 g Sbrinz AOP, gerieben
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Bratbutter oder Bratcrème
Medaillons:
2 - 4 Kalbsfilet-Medaillons, je nach Grösse, ca. 2.5 cm dick geschnitten
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Bratbutter oder Bratcrème
Sauce:
2 dl Rotwein
4 EL Roter Portwein
2 Schalotten, geviertelt
½ EL Tomatenpüree
2 EL Butter
2 Prisen Zucker
Salz, Pfeffer aus der Mühle
glattblättrige Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Kochen / Backen30min
  • Auf dem Tisch in50min
  1. Herzen: Milch, Bouillon und Butter aufkochen. Griess einrieseln lassen, zugedeckt bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten köcheln, leicht auskühlen lassen. Sbrinz darunter mischen, abschmecken. Brei ca. 2 cm dick auf ein kalt abgespültes Blech streichen, auskühlen lassen.
  2. Ofen auf 80°C vorheizen. 2 Teller und 1 Platte darin vorwärmen.
  3. Medaillons würzen. In Bratbutter oder Bratcrème beidseitig je 1-2 Minuten anbraten. Auf die Platte legen, im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten garen.
  4. Sauce: Bratsatz mit Rotwein und Portwein ablöschen. Schalotten beifügen, unbedeckt bei kleiner Hitze auf die Hälfte einkochen. Tomatenpüree beifügen. Schalotten herausnehmen, zum Fleisch auf die Platte legen, warm stellen. Sauce absieben, in die Pfanne zurückgeben. Butter unter ständigem Rühren zugeben, Sauce nicht mehr kochen. Zucker beifügen, abschmecken.
  5. Vom Griess mit einer in kaltes Wasser getauchten Form Herzen ausstechen. In Bratbutter oder Bratcrème beidseitig goldbraun braten, ebenfalls auf die vorgewärmte Platte legen, warm stellen.
  6. Sauce auf die vorgewärmten Teller verteilen. Filets und Schalotten darauf anrichten. Herzen daneben legen, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 3580kJ / 855kcal, Fett: 39g, Kohlenhydrate: 57g, Eiweiss: 50g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.