• Drucken
Gegrilltes Zanderfilet auf Gstaader Alpkäse
Gegrilltes Zanderfilet auf Gstaader Alpkäse

Gegrilltes Zanderfilet auf Gstaader Alpkäse

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Gegrilltes Zanderfilet auf Gstaader Alpkäse

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
800 gKartoffeln, z. B. Agria, geschält, in Stücke geschnitten
1,5 dlMilch
2 ELGstaader Doppelrahm
200 Gstaader Alpkäse, gerieben
 Salz, Pfeffer
4 Zanderfilets, je ca. 80 g
 Bratbutter oder Bratcrème
 Salz, weisser Pfeffer aus der Mühle
4 TLGstaader Doppelrahm
4 TLGstaader Alpkäse, gerieben
 Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Kartoffeln in siedendem Salzwasser sehr weich kochen, abgiessen, abtropfen lassen. Mit dem Kartoffelstampfer oder dem Passe-vite pürieren. Pfanne auf die Platte zurückstellen, Milch und Doppelrahm zugeben. Zu cremigem Kartoffelstock rühren. Käse dazumischen, abschmecken.
  2. Zanderfilets in Bratbutter oder Bratcrème beidseitig je 2 Minuten braten, würzen.
  3. Kartoffelpüree auf vorgewärmten Tellern anrichten. Je 1 TL Doppelrahm und Alpkäse darüber geben. Zander darauf legen, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2236kJ / 534kcal, Fett: 28g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 36g