Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Rüeblirösti
  • Vegetarisch
Rüeblirösti

Rüeblirösti

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 11 Stimmen)
back to top

Rüeblirösti

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Bratbutter oder Bratcrème
300 g Rüebli und Pfälzerrüebli, an der Julienne-Raffel gerieben
800 g Kartoffeln, z.B. Agria oder Mathilda, an der Julienne-Raffel gerieben
1 Bund Petersilie, gehackt
1 1/2 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Bratbutter oder Bratcrème in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Gemüse, Kartoffeln und Petersilie mischen, würzen, beifügen, unter mehrmaligem Wenden bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Zugedeckt weitere ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze braten.
  2. Rösti mit Hilfe eines Tellers oder Deckels wenden. Ca. 15 Minuten unbedeckt fertig braten, sodass sich eine knusprige Kruste bilden kann.

Dazu passt ein Saisonsalat.

Energie: 808kJ / 193kcal, Fett: 3g, Kohlenhydrate: 36g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.