• Drucken
Couscoustaler mit geschmolzenem Tilsiter
  • Vegetarisch
Couscoustaler mit geschmolzenem Tilsiter

Couscoustaler mit geschmolzenem Tilsiter

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Couscoustaler mit geschmolzenem Tilsiter

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Personen

MengeZutaten
3,5 dl Gemüsebouillon, kochend
1 Knoblauchzehe, gepresst
200 g Kürbis, in 1 cm grosse Würfel geschnitten
140 g Couscous
1 TL Thymianblättchen
Salz, Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème, heiss
2 Tomaten, in Scheiben geschnitten
100 g rezenter Tilsiter, in 3 mm dicke Scheiben geschnitten
Thymianblättchen, zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Bouillon mit Knoblauch aufkochen. Kürbis zugeben, zugedeckt 5-8 Minuten weich kochen, herausnehmen, abtropfen lassen. Mit einer Gabel leicht zerdrücken. Couscous zur Bouillon geben, Pfanne von der Platte nehmen. Couscous zugedeckt 5 Minuten quellen lassen. Deckel entfernen 3-4 Minuten ausdampfen lassen.
  2. Kürbis und Thymian unter den Couscous mischen, abschmecken. In Bratbutter oder Bratcrème unter mehrmaligem Wenden goldbraun braten. Zu einem Taler formen.
  3. Tomaten- und Tilsiterscheiben darauf legen, zugedeckt 3-4 Minuten dämpfen, bis der Käse leicht geschmolzen ist, garnieren.

Dazu passt ein Herbstsalat.

1 Portion enthält:

Energie: 2232kJ / 533kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 56g, Eiweiss: 24g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.