• Drucken
Zander an Safransauce
  • 30min
Zander an Safransauce

Zander an Safransauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 68 Stimmen)
back to top

Zander an Safransauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Sauce:
2 dl Fischfond oder helle Gemüsebouillon
2 dl Weisswein
1 dl Vollrahm
1 Briefchen Safranpulver
100 g Champignons, in kleine Würfel geschnitten
Butter zum Dämpfen
1 Tomate, geschält, entkernt, in kleine Würfel geschnitten
1 Zweiglein Dill, Kerbel, Estragon, gehackt
Salz, weisser Pfeffer aus der Mühle
500 - 600 g Zanderfilets, schräg in 5-7 cm breite Stücke geschnitten
Butter, flüssig, zum Bepinseln
1 dl Vollrahm, steif geschlagen
Estragon zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Auf dem Tisch in30min
  1. Sauce: Fond oder Bouillon und Wein auf die Hälfte einkochen. Rahm und Safran zugeben, aufkochen, bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten leicht kochen.
  2. Champignons separat in Butter andämpfen, zur Sauce geben. Tomaten und Kräuter beifügen, würzen.
  3. Fischfilets auf einen bebutterten Siebeinsatz legen, würzen. Zugedeckt im Dampf 5-10 Minuten garen.
  4. Rahm unter die Sauce ziehen.
  5. Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten, Fische darauf legen, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1909kJ / 456kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 43g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.