• Drucken
Coq au sel / Poulet in der Salzkruste
Coq au sel / Poulet in der Salzkruste

Coq au sel / Poulet in der Salzkruste

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Coq au sel / Poulet in der Salzkruste

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Küchenschnur zum Binden
1 frisches Inlandpoulet (ca. 1 kg)
5 ZweigleinThymian
 schwarzer Pfeffer aus der Mühle
0,5 dlMarc
2 - 3 kgmittelfeines Meersalz
Sauce:
2 Schalotten, fein gehackt
 Butter zum Dämpfen
2,5 dlWeisswein oder alkoholfreier Apfelwein
2,5 dlHühnerbouillon
1 ZweigleinEstragon
ca. 1 TLMaisstärke, mit 1 EL Wein angerührt
30 - 50 gButter, kalt, in Stücke geschnitten
1 BundPetersilie, fein gehackt
2 ELKapern
 Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Poulet mit Thymian füllen, würzen. Marc ins Poulet giessen. Poulet mit Küchenschnur zubinden.
  2. Meersalz leicht anfeuchten, 1-2 cm hoch in eine Gratinform geben. Poulet darauf legen. Mit bedecken, leicht andrücken.
  3. Im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 45-60 Minuten backen.
  4. Für die Sauce Schalotten in Butter andämpfen. Mit Wein oder Apfelwein und Bouillon ablöschen, Estragon zugeben, auf die Hälfte einkochen, absieben. Flüssigkeit in die Pfanne zurückgeben. Maisstärke unter ständigem Rühren zugeben und aufkochen. Butter portionenweise dazurühren, Sauce nicht mehr kochen. Petersilie und Kapern beigeben, abschmecken.
  5. Salzkruste aufschlagen. Poulet herausnehmen, in Stücke teilen, nach Belieben häuten.
  6. Mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

1 Portion enthält:

Energie: 2688kJ / 642kcal, Fett: 39g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 54g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.