Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Kartoffel-Gemüsegratin mit Speck
Kartoffel-Gemüsegratin mit Speck

Kartoffel-Gemüsegratin mit Speck

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 21 Stimmen)
back to top

Kartoffel-Gemüsegratin mit Speck

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Gratinform von ca. 28 x 20 cm
Butter für die Form
600 g Kartoffeln, z. B. Agria, geschält, in dünne Scheiben geschnitten
200 g Zucchetti, in 5 mm dicke Scheiben geschnitten
3 feste Fleischtomaten, quer in 1 cm dicke Scheiben geschnitten, evtl. halbiert
ca. 12 Salbeiblätter
100 g Rohschinken, in Streifen geschnitten
Guss:
2 dl Joghurt
1 dl Milch
1 EL Rosinen
100 g Sbrinz AOP, gerieben 1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Salbei zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Kartoffeln, Zucchetti und Tomaten ziegelartig in die ausgebutterte Form schichten. Salbei dazwischen stecken. Rohschinken darüber verteilen.
  2. Für den Guss alle Zutaten mischen, würzen. Über den Gratin giessen.
  3. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens ca. 50 Minuten backen. Ofenhitze auf 210 °C erhöhen, ca. 5 Minuten gratinieren. Auf vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren.
Energie: 1612kJ / 385kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 34g, Eiweiss: 22g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.