• Drucken
Siedfleisch mit Baked Potatoes
Siedfleisch mit Baked Potatoes

Siedfleisch mit Baked Potatoes

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 32 Stimmen)
back to top

Siedfleisch mit Baked Potatoes

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Alufolie zum Einwickeln
Siedfleisch:
1 kgRindfleisch zum Sieden, z. B. Brustkern
2Zwiebeln, halbiert
1Rüebli, in Stücke geschnitten
¼Sellerie, in Stücke geschnitten
½Lauchstängel, in Stücke geschnitten
2 TLSalz
2Lorbeerblätter
4Gewürznelken
Baked Potatoes:
8Kartoffeln,z. B. Agria
½ TLSalz
4 dlCrème fraîche
2 BundSchnittlauch, fein geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für das Siedfleisch Fleisch mit Wasser bedecken. Gemüse und Gewürze beigeben, aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 21/2-3 Stunden leicht kochen. Im Sud auskühlen lassen.
  2. Für die Baked Potatoes Kartoffeln mit Alufolie einwickeln. Auf einem Blech verteilen.
  3. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 45-60 Minuten backen.
  4. Fleisch aus dem Sud nehmen, tranchieren.
  5. Fleisch mit Gemüse und Kartoffeln auf Tellern anrichten. Folie der Kartoffeln öffnen, Kartoffeln salzen, je 1 EL Crème fraîche darauf geben, mit Schnittlauch bestreuen.

Dazu passt Saisonsalat.

1 Portion enthält:

Energie: 3630kJ / 867kcal, Fett: 57g, Kohlenhydrate: 32g, Eiweiss: 56g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.