Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Reisglace mit Rhabarberkompott
  • Vegetarisch
Reisglace mit Rhabarberkompott

Reisglace mit Rhabarberkompott

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.3 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Reisglace mit Rhabarberkompott

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Glace:
2 dl Vollrahm
2 dl Milch
50 g Rundkornreis, z.B. Camolino
250 g Rahmquark
1 TL Honig
2-3 EL Zucker
½ Zitrone, abgeriebene Schale
Kompott:
2 dl Wasser
2-3 EL Zucker
400 g Rhabarber, in Würfel geschnitten
Zuckerveilchen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Glace Rahm und Milch aufkochen. Reis beifügen, unter mehrmaligem Rühren unbedeckt ca. 40 Minuten leicht kochen. Pfanne von der Platte nehmen, Reis 15 Minuten ausquellen lassen, auskühlen lassen. Quark, Honig, Zucker und Zitronenschale beimischen.
  2. Masse in der Glacemaschine anfrieren. Oder Masse in ein tiefkühlgeeignetes Gefäss füllen, 3-4 Stunden anfrieren, mehrmals umrühren.
  3. Für das Kompott Wasser und Zucker aufkochen, Rhabarber beigeben, ca. 5 Minuten weich garen, auskühlen lassen.
  4. Reisglace und Rhabarberkompott in Dessertschalen anrichten, garnieren.
Energie: 1805kJ / 431kcal, Fett: 29g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 10g