Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Waldmeister-Roulade mit Rhabarberkompott
  • Vegetarisch
Waldmeister-Roulade mit Rhabarberkompott

Waldmeister-Roulade mit Rhabarberkompott

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 11 Stimmen)
back to top

Waldmeister-Roulade mit Rhabarberkompott

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Stück

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Füllung:
5 dl Vollrahm
60 g Zucker
1 Zitrone, in Scheiben geschnitten
1 Sträusschen Waldmeister
1 Päckchen Rahmhalter, nach Belieben
Biskuit:
4 Eiweiss
1 Prise Salz
100 g Zucker
1 Zitrone, abgeriebene Schale
4 Eigelb
100 g Mehl
30 g Butter, flüssig, ausgekühlt
Kompott:
300 g Rhabarber, in 4×1 cm grosse Stängel geschnitten
2 EL Zucker
1 Zitrone, wenig abgeriebene Schale und 1 EL Saft
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Füllung Rahm und Zucker aufkochen, auskühlen lassen. Zitronen und Waldmeister zugeben, zugedeckt 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  2. Für das Biskuit Eiweiss mit Salz steif schlagen, Zucker und Zitronenschale beifügen, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eigelb kurz dazurühren. Mehl dazusieben, mit Butter sorgfältig darunter ziehen.
  3. Teig auf dem mit Backpapier belegten Blech rechteckig, 1 cm dick ausstreichen.
  4. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 6-8 Minuten backen. Sofort auf ein Tuch stürzen und mit dem heissen Blech zudecken, auskühlen lassen.
  5. Für das Kompott Rhabarber, Zucker,Zitronenschale und -saft zusammen aufkochen, zugedeckt bei kleiner Hitze 3-4 Minuten garen, auskühlen lassen.
  6. Rahm absieben. Evtl. Rahmhalter zum Rahm geben, steif schlagen. Biskuit vom Backpapier lösen. Mit der Füllung bestreichen, aufrollen, 30 Minuten kühl stellen.
  7. Roulade mit Puderzucker bestäuben, in Scheiben schneiden. Mit dem Kompott servieren.
Energie: 1160kJ / 277kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 23g, Eiweiss: 4g