• Drucken
Wurzelsuppe mit Randen
  • Vegetarisch
Wurzelsuppe mit Randen

Wurzelsuppe mit Randen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Wurzelsuppe mit Randen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Suppe:
2 Zwiebeln, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
 Butter zum Dämpfen
500 gWurzelgemüse, z.B. Pastinaken, Rüebli, Randen, Sellerie, Kartoffeln Petersilienwurzel, geschält, in Stücke geschnitten
7 dlGemüsebouillon
1 dlVollrahm
1 ELKerbel gehackt
 Pfeffer
 Muskatnuss
Croûtons:
100 gBrot in 1 cm grosse Würfel geschnitten
30 gButter
 Kerbel oder Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Suppe Zwiebeln und Knoblauch in Butter andämpfen. Gemüse beigeben, mitdämpfen. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt ca. 30 Minuten weich garen.
  2. Suppe pürieren, Rahm und Kerbel beigeben, abschmecken.
  3. Für die Croûtons Brot in Butter goldbraun rösten.
  4. Suppe in vorgewärmten Suppenschalen anrichten. Einige Croûtons darüber streuen, garnieren. Restliche Croûtons dazu servieren.

Petersilienwurzel ist auf Gemüsemärkten erhältlich. Anstelle von Petersilienwurzel 1 Bund gehackte Petersilie verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 1319kJ / 315kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 25g, Eiweiss: 5g