Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Fischfilets auf Safran-Kürbisgemüse
  • 30min
Fischfilets auf Safran-Kürbisgemüse

Fischfilets auf Safran-Kürbisgemüse

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.3 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Fischfilets auf Safran-Kürbisgemüse

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Personen

MengeZutaten
Gemüse:
1 Schalotte, gehackt
Butter zum Andämpfen
400 g Kürbis, z.B. Potimarron, geschält, entkernt, in ca. 1,5 cm grosse Würfel geschnitten
1 Briefchen Safran
1 dl Weisswein oder Gemüsebouillon
2 EL trockener Wermut,
z.B. Noilly Prat, nach Belieben
1 rotschaliger Apfel, in feine Schnitze geschnitten
Fische:
300-350 g Fischfilets, z.B. Forellen
wenig Zitronensaft
Salz, weisser Pfeffer
1 EL Butter

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
  1. Gemüse: Schalotten in Butter andämpfen. Kürbis beifügen, mitdämpfen. Safran in Wein oder Bouillon auflösen, Kürbis ablöschen. Evtl. Wermut und Äpfel zugeben, zugedeckt ca. 8 Minuten köcheln.
  2. Fische: Filets beidseitig mit Zitronensaft beträufeln, würzen, aufrollen. Auf das Gemüse legen, zugedeckt 3-4 Minuten dämpfen.
  3. Butter darüber geben, schmelzen lassen, abschmecken.

Statt das Gericht am Schluss mit Butter zu verfeinern, 1 dl Saucenrahm in die Sauce geben, aufkochen.

Energie: 1616kJ / 386kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 22g, Eiweiss: 34g